مهمة الكنيسة

تعتمد الاستراتيجيات البشرية على فهم إنساني محدود وأفضل التقييمات التي يمكن أن يقوم بها الناس. من ناحية أخرى ، تستند إستراتيجية الله ، دعوته في حياتنا ، إلى فهم تام تمامًا للواقع الأساسي والنهائي. هذا هو في الواقع مجد المسيحية: يتم تقديم الأشياء كما هي بالفعل. إن التشخيص المسيحي لجميع الأمراض في العالم ، من الصراعات بين الأمم إلى التوترات في الروح الإنسانية ، صحيح لأنه يعكس الفهم الحقيقي للحالة الإنسانية.

Die Briefe des NT beginnen immer mit der Wahrheit, wir nennen sie «Doktrin». Die Schreiber des NT rufen uns immer zur Wirklichkeit zurück. Erst wenn diese Grundlage der Wahrheit ausgelegt ist, gehen sie über zu Hinweisen der praktischen Anwendung. Wie töricht ist es doch mit etwas anderem, als der Wahr-heit anzufangen.

في الفصل التمهيدي من أفسس ، أدلى بول عدة تصريحات واضحة فيما يتعلق الغرض من الكنيسة. ليس فقط غرض الأبدية ، بعض الخيال الضبابي في المستقبل ، ولكن الغرض هنا والآن.

الغرض رقم 1: يجب أن تعكس الكنيسة قداسة الله

«Denn in ihm hat er uns ja schon vor der Grundlegung der Welt dazu erwählt, dass wir heilig und unsträflich vor seinem Angesicht dastehen sollte.» (أفسس 1 ، 4). هنا نرى بوضوح أن الكنيسة ليست مجرد فكرة متأخرة من قبل الله. تم التخطيط لها قبل وقت طويل من إنشاء العالم.

وما مصلحة الله الأولى في الكنيسة؟ إنه ليس أول من يهتم بما تفعله الكنيسة ، بل يهتم بما تفعله الكنيسة. يجب أن يسبق الكائن العمل ، لأن ما نحدده هو ما نفعله. لفهم الطابع الأخلاقي لشعب الله ، من الضروري أن نفهم طبيعة الكنيسة. كمسيحيين ، يجب أن نكون أمثلة أخلاقية على العالم ، بما يعكس الشخصية الخالصة والقداسة ليسوع المسيح.

Es ist offensichtlich, ein echter Christ, sei er nun Erzbischof oder ein ganz gewöhnlicher Laie, sollte klar und überzeugend sein Christentum veranschaulichen durch die Art wie er lebt, spricht, handelt und reagiert. Wir Christen wurden gerufen, um vor Gott «heilig und unsträflich» dazustehen. Wir sollen seine Heiligkeit wiederspiegeln, das ist auch der Zweck der Kirche.

الغرض رقم 2: يجب أن تكشف الكنيسة عن مجد الله

Paulus gibt uns einen weiteren Zweck für die Kirche im ersten Kapitel des Epheserbriefes «(Er) hat uns in Liebe durch Jesus Christus zu Söhnen, die ihm angehören sollten, vorherbestimmt nach dem Wohlgefallen seines Willens zum Lobpreis der Herrlichkeit seiner Gnade» (Vers 5)« wir sollten eben zum Lobpreis seiner Herrlichkeit dienen, wir, die wir unsere Hoffnung von vornherein auf Christus gesetzt haben» (الآية 12).

تذكر! الجملة: «die wir unsere Hoffnung von vornherein auf Christus gesetzt haben,» bezieht sich auf uns Christen, die wir dazu bestimmt sind, dazu gerufen, für den Lobpreis seiner Herrlichkeit zu leben. Die erste Aufgabe der Kirche ist nicht das Wohlergehen der Menschen. Sicher ist für Gott auch unser Wohlergehen sehr wichtig, aber das ist nicht die erste Aufgabe der Kirche. Vielmehr wurden wir von Gott zum Loben seiner Herrlichkeit erwählt, dass durch unser Leben sein Ruhm der Welt offenbart wird. Wie es die «Hoffnung für alle» ausdrückt: «Jetzt sollen wir mit unserem Leben Gottes Herrlichkeit für alle sichtbar machen.»

ما هو مجد الله؟ إنه الله نفسه ، الوحي بما هو الله وما يفعله. مشكلة هذا العالم هي جهلها بالله. ليس لديها فهم له. في كل بحثها وتجولها ، في بحثها عن الحقيقة ، لا تعرف الله. لكن يجب أن يتم الكشف عن مجد الله لإظهار العالم كما هو حقًا. عندما يتم عرض أعمال الله وطبيعة الله من خلال الكنيسة ، يتم تمجيده. مثل بول في 2. كورينثيانز 4 ، 6 وصفت:

Denn Gott, der da geboten hat: «Aus der Finsternis strahle das Licht hervor!» der ist es auch, der das Licht in unseren Herzen hat aufstrahlen lassen, um die Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi erglänzen zu lassen.

Die Leute können die Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi, in seinem Charakter sehen. Und diese Herrlichkeit so sagt es Paulus, wird auch «in unseren Herzen» gefunden. Gott ruft die Kirche auf, der Welt die Herrlichkeit seines Charakters, die auf dem Angesicht Christi zu finden ist, zu offenbaren. Das wird auch in Epheser 1, 22 – 23 erwähnt: «Ja alles hat er ihm (يسوع) عند قدميه وجعله الرأس الأعلى للكنيسة التي هي جسده ، ملء كل من يفي بكل شيء في الكل. » هذا بيان ضخم! هنا يقول بولس أن كل شيء هو يسوع (ملءها) يمكن رؤيته في جسده وهذه هي الكنيسة! سر الكنيسة هو أن المسيح يعيش فيها ورسالة الكنيسة إلى العالم هي أن تبشر بها وتتحدث عن يسوع. يصف بولس سر الحقيقة حول الكنيسة مرة أخرى في أفسس 2: 19-22

بناءً على ذلك ، لم تعد غرباءً وغربًا الآن ، لكنك مواطنون كاملون مع القديسين وزملاء الله ، الذين بنيوا على أرض الرسل والأنبياء ، حيث كان يسوع المسيح نفسه هو حجر الزاوية. فيه كل جحر ، مثبتًا معًا ، ينمو في معبد مقدس في الرب ، وبهذا أنت أيضًا مبني في مكان مسكن لله في الروح.

Hier ist das heilige Geheimnis der Kirche, es ist die Wohnstätte Gottes. Er lebt in seinem Volk. Das ist die grosse Berufung der Kirche, den unsichtbaren Christus sichtbar zu machen. Paulus beschreibt seinen eigenen Dienst als Modell eines Christen in Epheser 3, 9 – 10: «Und allen Aufklärung darüber zu geben, welche Bewandtnis es mit der Verwirklichung des Geheimnisses hat, das von Urzeiten in Gott, dem Schöpfer aller Dinge, verbogen gewesen ist, damit nunmehr den Gewalten und den Mächten in den Himmelsräumen durch die Gemeinde die vielgestaltige Weisheit Gottes kundgetan werde.»

Ganz klar. Die Aufgabe der Kirche ist, dass «die vielgestaltige Weisheit Gottes kundgetan werde.» Sie weren nicht nur menschlichen Wesen kundgetan sondern auch den Engeln, die die Kirche beobachten. Das sind «die Gewalten und Mächte in den Himmelsräumen.» Neben den Menschen gibt es eben noch andere Wesen, die auf die Kirche acht haben und von ihr lernen.

Sicher machen die obigen Verse eines ganz klar: Der Aufruf an die Kirche ist es den Charakter Christi, der in uns lebt, in Worten zu erklären und durch unsere Haltung und Taten unter Beweis zu stellen. Wir sollen die Wirklichkeit des lebensverändernden Zusammentreffen mit dem lebendigen Christus verkünden und diese Veränderung durch ein selbstloses, mit Liebe erfülltes Leben anschaulich darstellen. Bis wir dieses tun, wird nichts was wir sonst tun für Gott wirkungsvoll sein. Das ist die Berufung der Kirche von der Paulus spricht wenn er in Epheser 4, 1 schreibt: «So ermahne ich euch denn ...Wandelt würdig der Berufung, die an euch ergangen ist.»

Beachten Sie, wie der Herr Jesus selbst diese Berufung bestätigt im Eröffnungskapitel, Vers 8 der Apostelgeschichte. Gerade bevor Jesus zu seinem Vater auffährt, sagt er zu seinen Jüngern: «Ihr werdet jedoch Kraf empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch kommt, und ihr werdet Zeugen für mich sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samaria und bis ans Ende der Erde.»
الغرض رقم 3: يجب أن تكون الكنيسة شاهدًا للمسيح.

مهنة الكنيسة هي أن تكون شاهدًا ، والشهادة هي التي تشرح وتصور بوضوح. الرسول بطرس له كلمة رائعة عن شهادة الكنيسة في رسالته الأولى: «Ihr dagegen seid das auserwählte Geschlecht, die königliche Priesterschaft, die heilige Volksgemeinschaft, das zum Eigentum erkorene Volk und sollt die Tugenden أعلن (أعمال المجد) لأولئك الذين دعوكم من الظلمة إلى نوره الرائع. » (1 بطرس 2,9،XNUMX)

Beachten sie doch die Struktur «Ihr seid.....und sollt.» Das ist unsere vordringliche Aufgabe als Christen. Jesus Christus wohnt in uns, so dass wir das Leben und den Charakter des Einen anschaulich darstellen. Es ist die Verantwortung eines jeden Christen diesen Ruf an die Kirche mitzutragen. Alle sind gerufen, alle sind von Gottes Geist bewohnt, von allen wird erwartet, dass sie die Berufung in der Welt erfüllen. Das ist der klare Ton der durch den ganzen Epheserbrief hindurch ertönt. Das Zeugnis der Kirche kann manchmal als Gruppe Ausdruck finden, aber die Verantwortung zu zeugen ist persönlich. Es ist meine und ihre persönliche Verantwortung.

Da aber kommt wieder ein Problem zutage: Das Problem von möglichem falschem Christentum. Es ist so leicht für die Kirche und auch für den einzelnen Christen über das Darlegen des Charakters Christi zu reden und grossartig Anspruch zu erheben, dass man es tue. Viele Nichtchristen, die Christen näher kennen, wissen aus Erfahrung, dass das Bild, das Christen abgeben, nicht immer dem wahren biblischen Bild von Jesus Christus entspricht. Aus diesem Grund beschreibt der Apostel Paulus diesen echten christusähnlichen Charakter in sorgfältig ausgesuchten Worten: «mit aller Demut und Sanftmut, mit Geduld als solche, die einander in Liebe ertagen, und seid eifrig bemüht, die Einheit des Geistes durch das Band des Friedens zu erhalten.» (أفسس 4 ، 2 - 3)

Demut, Geduld, Liebe, Einheit und Friede sind die wahren Merkmale Jesu. Christen sollen Zeugen sein, aber nicht arrogant und grob, nicht mit einer «heiliger als du» Haltung, nicht in scheinheiliger Anmassung und gewiss nicht im schmutzigen Kirchenstreit, wo sich Christen gegen Christen stellen. Die Kirche soll nicht über sich reden. Sie soll sanftmütig sein, nicht auf ihre Macht pochen oder mehr Ansehen suchen. Die Kirche kann die Welt nicht retten, aber der Herr der Kirche kann es. Christen sollen nicht für die Kirche arbeiten oder ihre Lebensenergie für sie verbrauchen, sondern für den Herrn der Kirche.

لا يمكن للكنيسة أن تصمد رباها بينما تمجد نفسها. لا تسعى الكنيسة الحقيقية إلى اكتساب القوة في نظر العالم ، لأنها تملك بالفعل كل القوة التي تحتاجها من الرب الذي يسكن فيها.

علاوة على ذلك ، يجب أن تكون الكنيسة صبورًا ومتسامحًا ، مع العلم أن بذرة الحقيقة تحتاج إلى وقت لتنبت ، ووقت لتنمو ، ووقت لتؤتي ثمارها. يجب ألا تطالب الكنيسة المجتمع فجأة بإجراء تغييرات سريعة في نمط راسخ. بدلاً من ذلك ، يجب على الكنيسة أن تجسد التغيير الاجتماعي الإيجابي من خلال مثالها عن طريق تجنب الشر ، وممارسة العدالة ، وبالتالي نشر بذرة الحقيقة ، التي تترسخ بعد ذلك في المجتمع وتؤدي في النهاية إلى ثمار التغيير.

علامة المعلقة المسيحية الحقيقية

In seinem Buch «Niedergang und Fall des Römischen Reiches» schreibt der Historiker Edward Gibbon den Zusammenbruch Roms nicht einfallenden Feinden, sondern dem inneren Zerfall zu. In diesem Buch ist ein Abschnitt, den Sir Winston Churchill sich ins Gedächtnis einprägte, weil er ihn so passend und belehrend fand. Es ist bezeichnend, dass sich dieser Abschnitt mit der Rolle der Kirche befasste im niedergehenden Imperium.

«Während das grosse Gebilde (das römische Reich) durch offene Gewalt angegriffen und durch langsamen Zerfall untergraben wurde, schlich sich eine reine und demütige Religion sachte in den Sinn der Menschen ein, wuchs auf in Stille und Niedrigkeit, erhielt Auftrieb durch Widerstand und errichtete schliesslich das Banner des Kreuzes auf den Ruinen des Kapitols.» Das herausragende Zeichen des Lebens Jesu Christi in einem Christen ist natürlich Liebe. Liebe, die andere annimmt wie sie sind. Liebe die barmherzig und vergebend ist. Liebe, die Missverständnis, Spaltung und zerbrochene Beziehung zu heilen sucht. Jesus sagte in Johannes 13, 35: «Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.» Diese Liebe wird niemals durch Rivalität, Gier, Prahlerei, Ungeduld oder Vorurteil zum Ausdruck gebracht. Sie ist das pure Gegenteil von Beschimpfung, Verleumdung, Eigensinnigkeit und Spaltung.

نكتشف هنا القوة الموحدة التي تمكن الكنيسة من تحقيق هدفها في العالم: حب المسيح. كيف نعكس قداسة الله؟ بحبنا! كيف نكشف عن مجد الله؟ بحبنا! كيف نشهد حقيقة يسوع المسيح؟ بحبنا!
Das NT hat wenig zu sagen über Christen, die sich an der Politik beteiligen, oder an der Verteidigung von «Familienwerten», oder Frieden und Gerechtigkeit fördern oder sich gegen Pornographie wenden oder die Rechte dieser oder jener unterdrückten Gruppe verteidigen. Ich sage nicht, dass Christen sich diesen Angelegenheiten nicht annehmen sollten. Es ist offensichtlich, man kann nicht ein Herz haben, das mit Liebe zu den Menschen erfülltes ist und nicht auch über solche Dinge besorgt sein. Aber das NT sagt relativ wenig über diese Dinge, denn Gott weiss, dass der einzige Weg, diese Probleme zu lösen und zerbrochene Beziehungen zu heilen, durch das Einführen einer total neuen Dynamik in das Leben der Menschen ist – die Dynamik des Lebens Jesu Christi.

إنها حياة يسوع المسيح التي يحتاجها الرجال والنساء حقًا. تبدأ إزالة الظلام بإدخال الضوء. تبدأ إزالة الكراهية بإدخال الحب. تبدأ إزالة المرض والفساد بإدخال الحياة. يجب أن نبدأ في تقديم المسيح ، لأن هذا هو دعوتنا التي دعينا إليها.

Das Evangelium keimte in einem gesellschaftlichen Klima ähnlich dem unseren: Es war eine Zeit der Ungerechtigkeit, Rassenteilung, wuchernder Kriminalität, zügelloser Unmoral, wirtschaftlicher Ungewissheit und weitverbreiteter Angst. Die frühe Kirche kämpfte ums Überleben unter unbarmherziger und mörderischer Verfolgung, dass wir uns das heute gar nicht vorstellen können. Aber die Frühkirche sah ihre Berufung nicht im Bekämpfen der Ungerechtigkeit und der Unterdrückung oder im Durchsetzen ihres «Rechts». Die frühe Kirche sah ihren Auftrag im Spiegeln von Gottes Heiligkeit, im Offenbaren von Gottes Herrlichkeit und im Bezeugen der Wirklichkeit von Jesus Christus. Und sie tat es durch die anschauliche Demonstration der grenzenlosen Liebe zu den eigenen Leuten, wie auch zu den Aussenstehenden.

الجزء الخارجي من القدح

Wer nach Schriftstellen sucht, die Streik, Protest Boykott und andere politische Aktionen belegen sollen, um soziale Mängel zu behandeln, der wird enttäuscht werden. Jesus nannte dies: «Das Waschen des Äusseren». Eine wahre christliche Revolution ändert die Leute von innen her. Sie reinigt das Innere des Bechers. Sie ändert nicht bloss die Schlagwörter auf dem Plakat, das eine Person trägt. Sie verändert das Herz der Person.

هنا ، والكنائس في كثير من الأحيان تنزلق من الطريق. يصبحون مهووسين بالبرامج السياسية ، إما من اليمين أو من اليسار. جاء المسيح إلى العالم لتغيير المجتمع ، ولكن ليس من خلال العمل السياسي. خطته هي تغيير المجتمع من خلال تحويل الشخص الوحيد في هذا المجتمع من خلال منحها قلبًا جديدًا ، وروحًا جديدة ، واتجاهًا جديدًا ، واتجاهًا جديدًا ، وولادة جديدة ، وإحياء الحياة وما إلى ذلك. وفاة الأنا والأنانية. عندما يتحول الفرد ، لدينا مجتمع جديد.

Wenn wir von innen her verändert werden, wenn das Innere gereinigt wird, dann ändert sich unser ganze Ansicht über menschliche Beziehungen. Wenn wir mit Konflikt oder mit falscher Behandlung konfrontiert werden, dann neigen wir dazu, im Sinn von «Auge um Auge» zu reagieren. Jesus ruft uns aber zu einer neuen Art von Reaktion: «segnet, die euch verfolgen». Der Apostel Paulus ruft uns zu solcher Art Reaktion, wenn er schreibt: «Seid einträchtig untereinander gesinnt.....Vergeltet niemand Böses mit Bösem.....Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse durch das Gute». (رومية 12 ، 14-21)

الرسالة التي أوكلها الله إلى الكنيسة هي الرسالة الأكثر شمولية التي سمعها العالم من أي وقت مضى. هل يجب أن نعيد هذه الرسالة لصالح العمل السياسي والاجتماعي؟ هل يجب أن نكون مقتنعين بأن الكنيسة هي مجرد منظمة علمانية أو سياسية أو اجتماعية؟ هل لدينا ما يكفي من الإيمان بالله ، هل نتفق معه على أن الحب المسيحي الذي عاش في كنيسته سيغير هذا العالم وليس القوة السياسية وغيرها من التدابير الاجتماعية؟

يدعونا الله لأن نصبح أشخاصًا مسؤولين ينشرون هذا الخبر السار الراديكالي والمضطرب والمتغير للحياة عن يسوع المسيح في المجتمع. تحتاج الكنيسة إلى إعادة دخول التجارة والصناعة والتعليم والتعلم والفن والحياة الأسرية ومؤسساتنا الاجتماعية بهذه الرسالة القوية المتغيرة وغير المسبوقة. لقد جاء إلينا الرب يسوع المسيح الصاعد لزرع فينا حياته التي لا تنتهي. إنه مستعد وقادر على تحويلنا إلى أشخاص محبين وصبور وجدير بالثقة ، لذلك يتم تعزيزنا للتعامل مع جميع مشاكل وتحديات الحياة. هذه هي رسالتنا إلى عالم متعب مليء بالخوف والمعاناة. هذه هي رسالة الحب والأمل التي نأتي بها إلى عالم جامد ويائس.

نحن نعيش لنعكس قداسة الله ، لنكشف مجد الله ونشهد على حقيقة أن يسوع أتى لتطهير الرجال والنساء من الداخل والخارج. نحن نعيش لنحب بعضنا البعض ونظهر للعالم الحب المسيحي. هذا هو هدفنا ، وهذا هو دعوة الكنيسة.

مايكل موريسون